Mit jedem Tritt in die Pedale hilft sie Kindern in Ghana

31. Juli 2018

Auf dem Fahrrad sammelt Dr. Marta Binder Spenden für Kinder in Ghana – pro gefahrenen Kilometer. (Foto: Weskamp)

Seit Mai ist unsere Botschafterin Dr. Marta Binder wieder für Schüler/innen in Afrika auf ihrem Drahtesel unterwegs und besucht Unterstützer/innen und Förder/innen. Sie kommt ihrer für diese Tour angestrebten 2.000-Kilometer-Marke mit 1.485 geradelten Kilometern bereits nach wenigen Wochen sehr nahe – inklusive eines Sturzes. Zum Glück musste sie die Tour nicht unterbrechen. Dieses Jahr geht es zumeist von ihrem Heimatort Warendorf aus in die verschiedensten Städte NRWs – aber auch in den Süden Deutschlands u.a. nach Pfronten und Aulendorf sowie Trossingen, Schorndorf und Bruchsal. Mit jedem Tritt in die Pedale und jeder neuen Etappe steigt die Spendensumme, die Kindern in Ghana zu gute kommt, denn alle gesammelten Spenden fließen in unsere Microschools.

Die pensionierte Kinderärztin ist – genau wie wir – davon überzeugt, dass Bildung langfristig ein Weg aus der Armut ist und für die Erwachsenen von morgen eine dauerhafte Perspektive in ihrer Heimat darstellt. Wir sind vom Engagement unserer Botschafterin mehr als begeistert – so fährt sie mittlerweile das sechste Mal durch Deutschland, um Spenden für Mädchen und Jungen in Ghana zu sammeln. In den letzten fünf Jahren ist sie bereits eine Strecke von insgesamt 10.560 Kilometern geradelt. Virtuell ist sie damit von Deutschland bis nach Ghana geradelt. Eine wirklich überragende Leistung.

Im Rahmen der letzten fünf Spendenfahrradtouren ist Marta virtuell eine Strecke von Deutschland bis nach Ghana geradelt. „Mit dieser sechsten Tour begebe ich mich quasi auf den Rückweg.“

 

 

Sie können Martas diesjährige Tour unterstützen und Kindern in Ghana helfen, indem Sie unter dem Stichwort „Spendenfahrradtour 2018″ spenden:

Unser Spendenkonto
Opportunity International Deutschland
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE15 3702 0500 0001 2758 00
BIC (Swift): BFSWDE33XXX
Stichwort: Spendenfahrradtour 2018

Oder spenden Sie online unter der Angabe des Stichwortes „Spendenfahrradtour 2018″.

Für eine Kilometergeldspende kontaktieren Sie gern unsere Mitarbeiterin Frau Maika Landwehr persönlich unter info@oid.org.

Ihre Spende kommt an und bewegt etwas Gutes für die Kinder Ghana!


Zwei aktuelle Presseartikel sowie frühere Presseartikel über Martas großartiges Engagement finden Sie HIER.

 

Hintergrundinfos zu den Microschools
In Ghana können noch immer viele Kinder – fast eine halbe Million – die Schule nicht besuchen. Aufgrund des starken Bevölkerungswachstums und des geringen Staatseinkommens fehlen die Mittel, in jeder Gemeinde eine öffentliche Schule zu errichten. Die Folge sind weite Schulwege, überfüllte Klassen und überforderte Lehrkräfte, die zu Schulabbrüchen führen können.
Um diesem Problem und seinen Folgen für die Kinder entgegenzuwirken, fördert Opportunity mithilfe von Mikrokrediten Bildungsunternehmer/innen, die eigene Schulen gegründet haben. Vor allem Kinder aus armen Familien haben so Zugang zu Bildung und dadurch die Chance auf einen staatlich anerkannten Schulabschluss.