Opportunity International Deutschland jetzt spenden

Suchfunktion

Newsletter

Weitersagen

Die Mikrofinanzplattform Deutschland freut sich über den Besuch von Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus

Muhammad Yunus
Muhammad Yunus zu
Besuch in Frankfurt

Mikrofinanz wurde in den letzten 40 Jahren zu einem wichtigen Instrument der Entwicklungsförderung. Ein Mann steht stellvertretend für die weltweite Mikrofinanzbewegung: der Friedensnobelpreisträger und internationale Schirmherr von Opportunity International, Muhammad Yunus aus Bangladesch.

In seiner Person spiegelt sich die öffentliche Wahrnehmung des Mikrofinanzsektors. Über Jahre hinweg gab es viel Lob für ihn und das Konzept der Mikrofinanzierung. Höhepunkt dieser Entwicklung war der Erhalt des Friedensnobelpreises für Yunus und seine Grameen Bank im Jahr 2006.

In letzter Zeit mehren sich allerdings kritische Stimmen in Wissenschaft und Medien im Bezug auf das Konzept der Mikrofinanz. Auch Prof. Yunus und die von ihm gegründete Grameen Bank gerieten in die Schusslinie der Kritik. In der Frankfurt School of Finance and Management spricht Prof. Yunus am 24. Oktober über seine Vision, die Armut zu bekämpfen und den aktuellen Stresstest für die Mikrofinanz.

Die Mikrofinanzplattform Deutschland lädt ein, diesen besonderen Mann zu erleben. Der Besuch von Muhammad Yunus in der Frankfurt School of Finance & Management wird einen Vortrag von Yunus mit anschließender Diskussionsrunde beinhalten. Wir werden ausführlich über die Veranstaltung berichten.

Die Mikrofinanzplattform Deutschland besteht aus einem Zusammenschluss mehrerer Organisationen, zu denen auch Opportunity International gehört. Einige der Akteure sind auch Förderer des von Opportunity betreuten MikrofinanzWikis. Sehen Sie hier Prof. Yunus' Statement zu Opportunitys Arbeit.