Opportunity International Deutschland jetzt spenden

Suchfunktion

Newsletter

Weitersagen

Spende statt Geschenke: Screen Visions unterstützt Opportunity

MosambikDas Stuttgarter Unternehmen Screen Visions zaubert nicht nur ein Leuchten auf Großbildwände, sondern auch in die Augen armer Menschen in Afrika.

Die Spezialisten für Videogroßbildsysteme verzichten in diesem Jahr auf Weihnachtsgeschenke für Kunden und spenden diese Ausgaben an Opportunity International.

Geschäftsführer Roger Rinke erklärt: "Jahr für Jahr stellen wir uns aufs Neue die Frage, wie wir unseren Geschäftspartnern zu Weihnachten eine Freude machen können, denn jeder hat doch mittlerweile alles. Daher haben wir uns dieses Jahr bewusst gegen Geschenke für Kunden, Lieferanten und Partner entschieden. Denn bestenfalls werden diese kurz belächelt, geraten danach aber schnell in Vergessenheit.

Unser Anspruch für die Weihnachtsgaben 2007: Etwas Besonderes und Leuchtendes musste es sein - schließlich sind wir ja im LED-Business tätig. Und während wir unterm Jahr Videowände strahlen lassen, wollten wir an Weihnachten Augen zum Leuchten bringen. Wir hoffen, mit unserem Beitrag für Opportunity International zu helfen, dass das ländliche Afrika durch die Mikrofinanzierung nach und nach ein entwicklungsfähiger Markt wird."

Mosambik2Das Team von Screen Visions unterstützt unsere Arbeit in Mosambik mit einer Weihnachtsspende von 2.500 Euro. Das von der Kreissparkasse Böblingen mitinitiierte Projekt „Jetzt soll es wachsen!" setzt sich für die Eigeninitiative vor allem der ländlichen Bevölkerung ein.
Durch die Gründung einer „mobilen Bank" können auch die entlegenen Teile des Landes erreicht werden, um der Bevölkerung Finanzdienstleistungen anzubieten. Bis Anfang 2008 sollen rund 100 Kleinbauern mit einem Kredit unterstützt und parallel dazu in landwirtschaftlichen und kaufmännischen Themen geschult werden.

Das Unternehmen Screen Visions, das LED/SMD-Videowände vermietet sowie die Werberechte auf den Wänden vermarktet, gründete 2007 eine Tochtergesellschaft in Südafrika. Dies bestärkte Roger Rinke in der Entscheidung, das in Ostafrika gelegene Projekt der Sparkasse Böblingen zu unterstützen.

Außerdem stellt Screen Visions Opportunity International am 30. und 31. Dezember auf der „Partymeile" zum Brandenburger Tor in Berlin auf einer Videogroßleinwand kostenlos einen Werbeplatz zur Verfügung.

Opportunity International bedankt sich herzlich bei Screen Visions!