Opportunity International Deutschland jetzt spenden

Suchfunktion

Newsletter

Weitersagen

Hilfe für die Schwächsten - egal, wie das Schicksal spielt

Vor einigen Wochen suchten wir einen neuen Leitsatz für unsere Arbeit, der gemeinsam mit unserem Opportuniy-Logo verwendet werden sollte. Prämiert wurde Volker Schultheiss, weil er sich umfangreiche Gedanken zur Gestaltung eines neuen Leitmottos gemacht hat; auch wenn wir uns letztendlich für einen kürzeren Leitsatz entscheiden mussten. Sein Vorschlag:

Vorschlag Schultheiss


"Das wichtigste in diesem Leben besteht darin, den Schwächeren auf dieser Welt zum Erfolg zu verhelfen. Auch wenn das bedeutet, den eigenen Lauf zu verlangsamen oder seine Richtung zu ändern. Denn jede Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied, und eine Kerze verliert nichts, wenn sich eine andere an ihr entzündet. Für eine bessere Welt."

Volker Schultheiss ist Ende Dreißig, freier Handelsvertreter auf dem Finanzsektor und lebt mit seiner Familie in Schorndorf bei Stuttgart. Er ließ sich trotz eines persönlichen Schicksalsschlages nicht beirren in dem Entschluss, Opportunity International großzügig zu unterstützen.

Trotz umfangreich anfallender Sanierungsmaßnahmen im neu erworbenen Haus entschloss er sich zu einer Spende über 5.000 Euro. Und dies letztlich sogar 300 Tage früher als geplant, „da umso eher 19 Menschen dauerhaft aus dem Elend geholfen werden kann", so Volker Schultheiss.

Trustbank Righteous
Die mit Volker Schultheiss' Unterstützung gegründete
Trustbank "Righteous Kumasi"
 

Kurz danach brannte es in seinem Haus, es entstand ein enormer Sachschaden. Da hatte er die Spende gerade überwiesen. Er schlug unser spontanes Angebot aus, die Spende zurück zu erhalten. So konnte schließlich die Trustbank „Righteous Kumasi" in Afrika gegründet werden.

Für sein außerordentliches Engagement trotz beträchtlicher Widrigkeiten danken wir Volker Schultheiss ganz herzlich!