Opportunity International Deutschland jetzt spenden

Suchfunktion

Newsletter

Weitersagen

Weihnachten 2011: Schenken & Helfen mit der Opportunity-HelpCard

Weihnachten steht vor der Tür! Immer mehr Unternehmen verzichten zu Weihnachten auf „klassische" Geschenke für Kunden und Geschäftspartner und spenden stattdessen für soziale Zwecke. Vielleicht machen auch Sie sich schon erste Gedanken über einen passenden Weihnachtsgruß oder eine Organisation, deren Projekte Sie in diesem Jahr unterstützen möchten.

Damit Ihre Kunden und Geschäftspartner zukünftig die Freude am Geben mit Ihnen teilen können, möchten wir Ihnen die neue Opportunity-HelpCard vorstellen. Mit der HelpCard kann der Beschenkte beispielsweise mitentscheiden, wofür das Geld gespendet wird. So geben Sie „gemeinsam" vielen Menschen in Entwicklungsländern die Chance, ihr Leben mithilfe von Mikrokrediten, Schulungen und Bildungsprogrammen selbst in die Hand zu nehmen und der Armut zu entkommen. Ein tolles Geschenk zur emotionalen Bindung Ihrer Kunden, Geschäftspartner oder Mitarbeiter.

Mit der HelpCard ist Schenken und Helfen ganz einfach:

Motiv HelpCard

1. Eröffnen Sie in unserem Online-Shop unkompliziert und kostenlos Ihr Kundenkonto. Gestalten Sie sich nun Ihre eigene HelpCard und bestimmen Sie Text und Wert der HelpCards. Sie können aus vielen Bildmotiven auswählen oder ein eigenes Motiv hochladen. Ihr Firmenlogo lässt sich ebenfalls auf die Geschenkkarte drucken. Bestimmen Sie dann die Bestellmenge und schließen Sie Ihren Auftrag ab.

2. Zusammen mit Ihren Weihnachtsgrüßen senden Sie dann Kunden, Geschäftspartnern oder Ihren Mitarbeitern eine HelpCard, auf deren Rückseite ein persönlicher Code aufgedruckt ist.

3. Mit dem Code kann sich der Empfänger auf der Opportunity HelpCard-Webseite einloggen und selbst bestimmen, wo und in welchem Projekt die Spende eingesetzt wird.

Lars FlottmannHaben wir Sie neugierig gemacht? Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.oid.org/helpcard oder in der PDF-Datei. Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihre Rückmeldung. Nehmen Sie Kontakt auf:
Lars Flottmann (Kommunikation & Projekte), Tel. 0221 25 08 163-5, Email: lflottmann@oid.org