Opportunity International Deutschland jetzt spenden

Suchfunktion

Newsletter

Weitersagen

Opportunity-Bilderausstellung in der Kreissparkasse Tübingen

"Kleine Kredite - große Wirkung". Wie sich dieses Hauptmotto auf das Schicksal Einzelner auswirkt, zeigte ein Vortragsabend von Opportunity International Deutschland am 20.11.2008. Mehr als 300 Gäste erhielten umfassende Informationen über die Auswirkung eines Mikrokredits, der meistens von Erfolg gekrönt ist.

Eine Bilderausstellung, die das Leben von Kreditnehmern dokumentierte, wurde parallel dazu eröffnet und ist bis zum 10.12.2008 in einer Zweigstelle der Sparkasse Tübingen zu besichtigen.

Prof. Dr. Dr. Franz Josef Radermacher, Präsident des Bundesverbandes für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft sowie Leiter des Forschungsinstituts für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung an der Uni Ulm, sprach zum Thema „Globalisierung, Weltfinanzkrise, Mikrofinanzierung". Er plädierte für die nachhaltige Notwendigkeit von Kleinkrediten im Rahmen der weltweiten Armutsbekämpfung und zeigte Strategien der wirtschaftsökonomischen Bewältigung in bedürftigen Ländern auf.

Stephan Knüppel, Diplom-Ökonom und Opportunity-Vorstand, erläuterte die Wirkungsweise von Mikrokrediten. Greifbar wurde die Theorie durch einen Film, der das persönliche Schicksal von Abiba Mumuni aus Ghana zeigte. Mit Hilfe eines Kleinkredites von Opportunity International konnte die 27-jährige gemeinsam mit ihrem Mann ein Kleinunternehmen aufbauen, in dem sie Palmöl produzieren. Ihre Kinder können nun eine Schule besuchen und die Familie hat ein sicheres Einkommen.

Publikam Tuebingen
Viele interessierte Gäste besuchten den Vortragsabend

Dr. Wilhelm Otte, Leiter der kirchlichen Entwicklungsarbeit in Ghana und Mitarbeiter der Diözese Rottenburg-Stuttgart, unter-mauerte die Darstellungen durch einen Erfahrungsbericht seiner Arbeit als ehemaliger Leiter der Entwicklungs- hilfearbeit in Ghana, wo er in unter- schiedlichen Projekten mitwirkte.

Der Vortragsabend war eine Gemeinschaftsaktion von Opportunity International Deutschland und der Diözese der Katholischen Kirche Rottenburg-Stuttgart.